Unternehmenssteuerung / Führungssysteme

5 gute Vorsätze fürs neue Jahr

Von Philip Wolfsteiner / 12. Januar 2021

Ein sehr herausforderndes Jahr liegt hinter uns und dennoch wollen wir zuversichtlich den Blick in die Zukunft richten. So wie im Privatleben ist der Jahreswechsel auch für Ihr Unternehmen die ideale Zeit, um Strategien weiterzuentwickeln und sich neue Ziele zu setzen. Wir möchten Ihnen mit diesem Blog-Beitrag einige Denkanstöße dafür liefern. Dazu haben wir unsere…

Weiterlesen

Strukturkosten in Krisenzeiten: Was man aus Auslastungsproblemen lernen kann

Von Andreas Frischherz / 30. April 2020

Wie gut ein Unternehmen durch die aktuelle Krise kommt, hängt zu einem großen Teil davon ab, in welchem Ausmaß die Strukturkosten an die neue Auftragslage angepasst werden können. Im Bezug auf Gemeinkosten gilt bekanntlich: So variabel wie möglich – so fix wie notwendig. Das sicherzustellen, liegt im Aufgabenbereich der Führungskräfte und wird unserer Erfahrung nach…

Weiterlesen

8 gute Vorsätze fürs neue Jahr

Von Philip Wolfsteiner / 7. Januar 2020

Haben Sie über die Festtage schon gute Vorsätze für das neue Jahr gefasst? So wie im Privatleben ist der Jahreswechsel auch für Ihr Unternehmen die ideale Zeit, um Strategien weiterzuentwickeln und sich neue Ziele zu setzen. Wir möchten Ihnen mit diesem Blog-Beitrag einige Denkanstöße dafür liefern. Wir haben unsere Erfahrungen und Erkenntnisse, die wir im…

Weiterlesen

Change Management als Führungsaufgabe

Von Andreas Frischherz / 24. Oktober 2019

Schneller. Besser. Weiter. Aus der Dynamik des Wirtschaftslebens ergibt sich ein enormer Veränderungsdruck. Die Rahmenbedingungen, unter denen Unternehmen agieren, unterliegen einem konstanten Wandel. Daraus folgt: Wer stehen bleibt, geht rückwärts. Doch wie führt man das Gewohnheitstier Mensch durch einen nicht enden wollenden Veränderungsprozess? Unsere Antwort: Mit einem Führungsverhalten, das Transparenz, effektive Problemlösung und Zusammenarbeit, fördert.

Weiterlesen

Budgetierung und Forecast: Ein Praxisfall

Von GCI / 4. September 2019

Das Budget ist eines der wichtigsten Steuerungsinstrumente für Management und Controlling. Es wird von den Unternehmenszielen abgeleitet und zukunftsorientiert für die darauffolgende Geschäftsperiode erstellt. Mit dem wirtschaftlichen Umfeld haben sich in den letzten 30 Jahren allerdings auch die Rahmenbedingungen für die Budgeterstellung verändert. Die zunehmende Komplexität und Dynamik unserer Wirtschaftswelt machen Prognosen heute deutlich schwieriger….

Weiterlesen

Widerstand gegen Veränderung: Vom Umgang mit Angst und Interessenpolitik im Change Management

Von Andreas Frischherz / 4. Juli 2019

Eine der schwierigsten Herausforderungen, mit der Führungskräfte konfrontiert sind, ist der Umgang mit dem Widerstand gegen Veränderungen. Während der Widerstand selbst vielfältige Formen annehmen kann, ist die Ursache dafür in den meisten Fällen gleich: Angst. Veränderungen schaffen Unsicherheit und bedrohen oftmals die  Eigeninteressen von Mitarbeitenden – es ist also durchaus nachvollziehbar, dass auf geforderten Wandel…

Weiterlesen

10 gute Vorsätze fürs neue Jahr

Von Philip Wolfsteiner / 8. Januar 2019

Vielleicht haben Sie privat ja schon gute Vorsätze für das neue Jahr geschmiedet? Auch für Ihr Unternehmen ist jetzt eine gute Zeit, um für das kommende Jahr Initiativen zur Weiterentwicklung zu planen. Wir möchten Ihnen mit diesem Blog-Beitrag eine kleine Inspirationsquelle dafür liefern. Im Rahmen unserer Klienten-Projekte konnten wir im Laufe des letzten Jahres wieder…

Weiterlesen

Es ist nicht alles Gold, was EBIT heißt

Von Andreas Frischherz / 29. Oktober 2018

„Für jedes noch so komplexe Problem gibt es eine ganz einfache Lösung – doch die ist meistens falsch.” sagte bereits Albert Einstein. Im EBIT (Earnings Before Interest and Taxes) meinen viele Unternehmen den heiligen Gral unter den Performance Kennzahlen gefunden zu haben. Speziell wenn es um die Leistungsbewertung von Geschäftsfeldern – also Business Units oder…

Weiterlesen

Wo kommt der Profit wirklich her?

Von Andreas Frischherz / 21. September 2018

Der Turm von Pisa steht schief. Nicht weil nach oben hin unsauber gearbeitet wurde, sondern weil er auf einer unzuverlässigen Grundlage aufbaut. Die Neigung entstand deshalb, weil der lehmige, sandige Boden der Last des Turms nicht standhalten konnte. In eine vergleichbare Schieflage können Unternehmen geraten, deren Vertriebsstrategien und -steuerung auf dem morschen Boden einer fehlerhaften…

Weiterlesen

Business War Gaming als Instrument der Strategiefindung

Von Dr. Walter Maderner / 11. September 2018

Der Mensch ist keine Insel. Und auch das Unternehmen nicht. Der Erfolg des Einzelnen hängt nicht nur vom eigenen Handeln, sondern auch vom Verhalten anderer ab. Diese Erkenntnis ist keineswegs neu, fand sie doch schon vor über 4.000 Jahren Anwendung in der Militärstrategie. Bereits die Feldherren von damals spielten die eigenen Züge und die möglichen…

Weiterlesen

Monte-Carlo-Simulation: warum ein Business Case kein Roulette-Spiel sein sollte

Von Philip Wolfsteiner / 24. Juli 2018

Sie werfen zwei sechsseitige Würfel. Wie groß sind die Wahrscheinlichkeiten für die Augensummen 11 und 12? Sie denken, sie seien gleich, weil es jeweils nur eine Kombination gibt, die zu diesen Ergebnissen führt? Nur 6 + 6 ist 12. Nur 5 + 6 ist 11. Bei 2 Würfeln gibt es tatsächlich nur eine Kombination für…

Weiterlesen

Wie Sie mit Simulationen bessere strategische Entscheidungen treffen

Von Philip Wolfsteiner / 6. Juni 2018

Das Unternehmen langfristig auf Erfolgskurs zu halten, ist eine der schwierigsten Aufgaben für Führungskräfte. “Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen”. Zwar ist nicht klar von wem diese Aussage stammt, für Unternehmensstrategen trifft sie aber besonders zu. Regelmäßig das Richtige zu tun, kann mit traditionellen Methoden in einer sich immer rascher drehenden Businesswelt zu…

Weiterlesen

Die 12 häufigsten Stolpersteine bei der Strategiearbeit

Von Andreas Frischherz / 22. März 2018

Zur Job Description jedes CEO gehört die Strategieentwicklung. Doch nur wenige Manager schaffen es, sich aus dem Tagesgeschäft herauszunehmen, die Unternehmensstrategie voranzutreiben und regelmäßige Strategie-Reviews zu veranlassen. In unserer Beratungstätigkeit begegnen uns daher selten Unternehmen, die einen laufenden Prozess der Strategieent- bzw. -weiterentwicklung leben. So gut wie nie treffen wir auf Führungskräfte, die einen substantiellen…

Weiterlesen

Warum Vertriebsprämien oft nicht funktionieren und wie Sie es richtig machen

Von Andreas Frischherz / 16. Januar 2018

In unserer Beratungspraxis stoßen wir häufig auf Industrieunternehmen, die ihre Vertriebsmitarbeiter immer noch ausschließlich fix vergüten oder allenfalls über rudimentäre Anreizsysteme verfügen. Für ein Unternehmen in einer Umbruchsituation kann das vorübergehend gerechtfertigt sein. In den allermeisten produzierenden Unternehmen macht es aber Sinn, Vertriebsmitarbeiter ihren Ergebnissen entsprechend zu kompensieren.

Weiterlesen

Unternehmenssteuerung ohne Strategie und ohne Führungssysteme?

Von Andreas Frischherz / 12. Dezember 2017

Selbst bei Weltmarktführern begegnen wir der Situation, dass Unternehmen ausschließlich mit einjährigen Budgets geführt und gesteuert werden. Strategieentwicklung und strategische Planung  sind oft dem Bauchgefühl des Eigentümers überlassen und integrierte Führungssysteme sucht man vergebens.

Weiterlesen